News
 Aktuelles
 Archiv
 Kalender
 Externe Links
 Bildergalerie
 Newsfeed

 Einheit@Facebook

Nachwuchs überzeugt
Sportler der SG Einheit Rathenow zeigen sich in Potsdam in guter Form
Am vergangenen Wochenende wurden in Potsdam die 5. internationalen offenen Kurzbahnmeisterschaften ausgetragen. Am Start waren Sportler aus 23 deutschen Vereinen sowie aus Polen und Tschechien. Auf der 25-Meter-Bahn wurden in den Jahrgängen 98, 96/97, 94/95, 92/93 und ab Jg. 91 offen die Sieger gesucht. Am Samstag nutzten auch elf Sportler der SG Einheit Rathenow die Chance, ihre Leistungsfähigkeit unter Beweis zu stellen. Und das taten sie mit Bravour. 47 Einzelstarts standen für die jungen Einheit-Schwimmer auf dem Programm, 17 Mal schafften sie es aufs Siegerpodest. Dabei erreichten sie 28 persönliche Rekorde auf der 25-Meter-Bahn, acht Vereinsjahresbestleistungen und eine persönliche Jahresbestleistung.

Hervorzuheben ist die Leistung von Katja Drosihn. Die Schülerin der 12. Klasse kümmert sich als Übungsleiterin um die jüngsten Schwimmer im Verein. Obwohl sie nur begrenzt Zeit für ihr eigenes Training hat, erkämpfte sie in Potsdam einen Sieg über 50-m-Rücken, wurde Dritte über 50-m-Schmetterling und Fünfte und Sechste über 100-m-Lagen und 50-m- Brust. Nach Krankheit und Verletzungen zeigte sich auch Josefine Buchta in guter Form, die es dreimal aufs Podest schaffte. Patricia Schmehle überzeugte mit zwei 1. und zwei 2. Plätzen, Hannes Kuschmann siegte einmal, wurde einmal Zweiter und zweimal Dritter.

Pech hatte Rick Oberschmidt, der bei seinen fünf Starts gleich zweimal disqualifiziert wurde. (Von Heike Wilisch, MAZ)
 zurück

    Interner Bereich
    Datenschutzordnung
    Impressum

Aktuelle Ergebnisse
1. Kindgerechter Nikolaus-Cup
2. Nikolaus-Cup
3. 16. Seepferdchen-Cup - 1. Abschnitt kindgerecht

Werbung

Pokale Medaillen Trophen | pokaldiscounter.de