News
 Aktuelles
 Archiv
 Kalender
 Externe Links
 Bildergalerie
 Newsfeed

 Einheit@Facebook

Siege und Rekord
Masters der SG Einheit Rathenow in Gera und Brandenburg erfolgreich
Einer der ersten Höhepunkte in diesem Jahr waren für die Masters der SG Einheit Rathenow die offenen Landesmeisterschaften Berlin-Brandenburg. Neun Schwimmer aus Rathenow präsentierten sich in Brandenburg/H. in sehr guter Verfassung. Christel Schulz (AK 65) beendete ihre fünf Einzelrennen über 50-m-Freistil, Rücken und Schmetterling, sowie 100- und 200-m-Freistil jeweils als Siegerin. Karin Brückner (AK 65) wurde über 50-m-Rücken und -Schmetterling jeweils Zweite und belegte über 50-m-Freistil Platz drei. Bärbel Wodke (AK 50) schlug über 50-m-Freistil und -Rücken, 100-m- und 200-m- Freistil als Zweite an, wurde Dritte über 100-m-Rücken und belegte Platz vier auf der 50-m-Rücken-Distanz. Margot Zimmermann (AK 65) erkämpfte über 100-m-Brust Platz zwei, 50-m-Brust Platz drei und 50-m-Freistil Platz vier. Einen 1. Platz über 50-m-Freistil und Platz zwei über 50-m-Brust erschwamm Ada Loff (AK 55). Heinz Liebner (AK 80 +) siegte über 50-m-Schmetterling und 100-m-Rücken und wurde über 50-m-Freistil und -Rücken jeweils Zweiter. Ein 2. Platz über 50-m-Brust und Platz drei über 50-m-Freistil gehen auf das Konto von Uwe Arndt (AK 50). Einen Sieg über 50-m-Brust und Platz zwei über die doppelte Distanz erkämpfte Manfred Weyers (AK 55). Das sehr gute Abschneiden der Rathenower Masters vervollständigte die 4x50-m-Freistilstaffel der Frauen (AK 200) mit einem 2. Platz. Hier waren Karin Brückner, Margot Zimmermann, Bärbel Wodke und Christel Schulz am Start.

Zur Vorbereitung auf die anstehenden Saisonhöhepunkte waren die Schwimmer der SG Einheit auch beim internationalen Schwimmwettkampf der Masters in Gera am Start. Dort stellte Christel Schulz über 200-m-Rücken einen neuen Europarekord auf. Außerdem siegte sie über 50-m-Freistil, -Rücken und -Schmetterling sowie über 100-m-Freistil.

Doreen Hesse (AK 35) gewann die 400- und 200-m-Freistil und wurde über 200-m-Lagen Zweite. Bärbel Wodke startete in Gera in sechs Einzelrennen. Sie belegte 2. Plätze über 50-m-Freistil und -Rücken, wurde Dritte über 100-m-Freistil und -Rücken und Vierte über 400-m-Freistil und 50-m-Rücken. Jeweils einen 2., 3. und 5. Platz belegte Margot Zimmermann über 50-m-Freistil, -Brust und -Rücken. Gerald Kirchner (AK 40) wurde Zweiter über 200- und 400-m-Freistil und beendete die 50-m-Schmetterling auf Rang sieben. Manfred Weyers siegte über 50- und 100-m-Brust. Über einen Sieg konnte sich auch die 4x50-m-Freistilstaffel der Frauen (AK 200 bis 239) mit Doreen Hesse, Margot Zimmermann, Bärbel Wodke und Christel Schulz freuen. Die 4x50-m-Lagen-Mixed-Staffel (AK 200 bis 239) mit Doreen Hesse, Manfred Weyers, Gerald Kirchner und Christel Schulz belegte den 2. Platz.

Der nächsten Wettkampfhöhepunkt für die Masters folgt schon vom 29. Juni bis 1. Juli mit den deutschen Meisterschaften (kurze Strecke) in Regensburg. Im August finden in Kranj (Slowenien) die Europameisterschaften statt. (MAZ)
 zurück

    Interner Bereich
    Datenschutzordnung
    Impressum

Aktuelle Ergebnisse
1. Kindgerechter Nikolaus-Cup
2. Nikolaus-Cup
3. 16. Seepferdchen-Cup - 1. Abschnitt kindgerecht

Werbung

Pokale Medaillen Trophen | pokaldiscounter.de