News
 Aktuelles
 Archiv
 Kalender
 Externe Links
 Bildergalerie
 Newsfeed

 Einheit@Facebook

„Eberswalder Forstpokal für Max, Lara und Franz“
Am 16.11.2019 folgten 20 Rathenower Schwimmerinnen und Schwimmer mit ihren Trainern und Eltern der Einladung des Eberswalder Schwimmvereins. In Eberswalde wurde an diesem Tag der jährlich stattfindende Forstpokal veranstaltet. Der Ausrichter konnte mit fast 280 Sportlern einen neuen Teilnehmerrekord vermelden. Eine straffe Organisation und schnelle Schwimmer im Becken sorgten für einen reibungslosen Ablauf der Veranstaltung. Die Teilnehmer kamen aus dem gesamten Einzugsgebiet des Landesschwimmverbandes BRB sowie aus den benachbarten Verbänden Berlin und Mecklenburg/Vorpommern.

Die Sportler des Rathenower Teams gingen in 65 Einzelrennen an den Start, dabei konnten sie 41 neue Bestzeiten auf der 25m-Bahn erzielen. In Eberswalde ging es in den Einzelrennen darum Punkte zu sammeln um einen der begehrten „Forstpokale“ mit nach Hause nehmen zu können. Dies gelang Max Dobberstein (JG 2010), er bekam für seine 48,16s über 50m Brust 179 Punkte und setzte sich im Doppeljahrgang 2010/11 gegen seine Konkurrenz durch. Lara Gabel (JG 2010) erschwamm sich ebenfalls den Forstpokal im Doppeljahrgang 2010/11, ihre Zeit von 35,06s über 50m Freistil brachten 319 Punkte. Der dritte Forstpokal ging an Franz Weihs (JG 2003), Franz erhielt für seine Zeit von 1:02,86min über 100m Rücken 583 Punkte und setzte sich an die Spitze des Doppeljahrgangs 2002/03.

Zum Abschluss eines erfolgreichen Wettkampftages wurden in Eberswalde Staffeln geschwommen, die 8x50m Lagen-Mix-Wettbewerbe waren wie in jedem Jahr spannend bis zum letzten Sportler. In der Schwimmhalle wurde es richtig laut, als Sportler, Trainer und mitgereiste Eltern die Staffelschwimmer anfeuerten. In der ersten Mannschaft der Rathenower gingen Franz Weihs, Ole Schenk, Katharina Gentes, Maylin Greisner, Clemens Weihs, Lina Altenhordt, Anton Meyer und Pia Hegner an den Start. Alle acht Sportler zeigten noch einmal tolle Leistungen und wurden mit dem 2.Platz hinter dem Team aus Neubrandenburg und vor dem Gastgeber belohnt. Die zweite Mannschaft erkämpfte sich den 8.Platz, alle Mitglieder des Teams konnten ihre Einzelzeiten im Staffelwettbewerb nochmals unterbieten. Zum Team gehörten Lena-Sophie Hermann, Leonard Kretzschmar, Pia Dobberstein, Max Dobberstein, Lara Gabel, Travis Stahl, Tracy Stahl und Len Scheplitz.

Nach einem ereignisreichen Wettkampf packten alle ihre Sachen zusammen und gingen zufrieden auf die Heimreise. In Eberswalde wurde das Team durch Anja Altenhordt und Ronald Weihs im Kampfrichterteam unterstützt, vielen Dank für diesen Einsatz. Am nächsten Wochenende geht es dann für die jüngsten Rathenower zum Seepferdchen-Cup nach Potsdam und Lara Gabel wird die SG Einheit als Teilnehmerin beim 10-Länderkampf in Berlin vertreten, wo sie zum Team BRB gehört.



K.Jerichow

Zu den Ergebnissen
 zurück

    Interner Bereich
    Datenschutzordnung
    Impressum

Aktuelle Ergebnisse
1. Kindgerechter Nikolaus-Cup
2. Nikolaus-Cup
3. 10. Deutsche Kurzbahnmeisterschaft der Masters im Schwimmen

Werbung

Pokale Medaillen Troph�en | pokaldiscounter.de