Jugend

Kurzbahnmeisterschaften Schwedt
Am vergangenen Wochenende hatte der Landesschwimmverband Brandenburg zu den „ Offenen Kurzbahnmeisterschaften des Landes Brandenburg“ geladen. Austragungsort war in diesem Jahr wieder das „Aquarium“ in Schwedt. Der Gastgeber, der SSV PCK 90 Schwedt organisierte eine tolle Veranstaltung mit teils hochkarätig besetzten Rennen. Unter anderem begrüßten die Schwedter mehrere Teilnehmer der diesjährigen Juniorenweltmeisterschaft.

Unter den 280 Sportlern befanden sich auch vier Aktive der SG Einheit Rathenow e.V. . Die Sportlerinnen und Sportler erzielten bei ihren 20 Einzelstarts 15 persönliche Bestzeiten. Erfolgreichste Teilnehmerin aus Rathenow war Marie-Susan Köhler (2005), sie erkämpfte sich 4 Gold-, 1 Silber- und 3 Bronzemedaillen. Eine Goldmedaille holte sich Anton Meyer (2005) für seine sehr gute Leistung über 400m Freistil, welche er in 5:27,96 min absolvierte. Marie Wenzel (2006)erkämpfte sich auf ihrer Paradestrecke, den 100m Schmetterling, in 1:24,49 min einen tollen 5.Platz. Vier Mal unter die Top Ten seines sehr stark besetzten Jahrganges schwamm Ole Schenk (2004). Sportler, Trainer und Eltern konnten mit den gezeigten Leistungen sehr zufrieden sein und gehen nun in die Vorbereitung auf die nächsten Wettkampfhöhepunkte. Am ersten Ferienwochenende startet die SG Einheit mit 30 Sportlern bei einem Pokalwettkampf in Burg, die erste Ferienwoche wird dann intensiv zu einem Trainingslager in Rathenow genutzt.



Kerstin Jerichow

Zu den Ergebnissen
 zurück

    Interner Bereich
    Impressum

23. Herbstschwimmfest 07.10.2017
Ausschreibung
Wettkampffolge
Anzahl Meldungen
Meldeergebnis
Protokoll

Aktuelle Ergebnisse
1. Schwimmfest anlŠsslich "Luthers Hochzeit" 2018
2. Internationaler Pokalwettkampf 2018
3. Sparkassen-Cup

Werbung

Pokale Medaillen TrophŠen | pokaldiscounter.de