News
 Aktuelles
 Archiv
 Kalender
 Externe Links
 Bildergalerie
 Newsfeed

 Einheit@Facebook

Titelkampf im Marienbad
Sportler der SG Einheit in Brandenburg mit neuen Bestzeiten
Am vergangenen Wochenende veranstalteten die Wasserfreunde Brandenburg die "Internationalen Offenen Stadtmeisterschaften". Um die Titel kämpften 344 Aktive aus 19 Vereinen, die 1309 Starts absolvierten. Im großen Starterfeld waren auch acht Schwimmer der SG Einheit Rathenow. Sie erkämpften zahlreiche vordere Platzierungen. Anne Brückner bestätigte bei ihren Rennen ihre Pflichtzeiten für die norddeutsche Meisterschaft. Sie wurde zweimal Zweite und einmal Dritte. Bei Lydia Kluth und Mareen Marahrens zahlte sich die Teilnahme am Trainingslager in Potsdam aus. Sie verbesserten bei ihren drei Starts jeweils ihre Bestzeiten. Mareen erkämpfte sich als Dritte einen Platz auf dem Siegerpodest. Sehr gut setzten sich auch die älteren männlichen Starter in Szene. Eyk Kny, Christoph Gesch und Danny Hackmann, selbst Übungsleiter, erreichten trotz Schule und Studium Platzierungen zwischen dem 3. und 10. Platz und verbesserten persönliche – und Vereinsjahresbestleistungen. Katja Drosihn, ebenfalls als Übungsleiterin tätig, gelangen nach langer Zeit ebenfalls neue Bestleistungen. Sie erkämpfte drei 3. und einen 4. Platz. Marie-Isabelle Ziehm konnte sich über einen 4., zwei 5. und einen 7. Platz freuen.

Zu den Ergebnissen
 zurück

    Interner Bereich
    Impressum

Aktuelle Ergebnisse
1. KINDER- und JUGENDSPORTSPIELE des Landes Brandenburg (Schwim
2. Bestenermittlung 2018 des LSV Brandenburg e.V. Jg 2009/2010
3. Schwimmfest anlŠsslich "Luthers Hochzeit" 2018

Werbung

Pokale Medaillen TrophŠen | pokaldiscounter.de