News
 Aktuelles
 Archiv
 Kalender
 Externe Links
 Bildergalerie
 Newsfeed

 Einheit@Facebook

Tolle Ergebnisse in Burg

Am Samstag, den 29.10.2016, reisten die Schwimmer der SG Einheit Rathenow nach Burg, um beim 8. Burger Sparkassen-Pokalwettkampf anzutreten. Nach einer vorangegangenen anstrengenden Trainingslagerwoche galt es nun seine Fitness unter Beweis zu stellen. Die jüngsten Teilnehmer der Jahrgänge 2009 und 2010 aus Rathenow starteten gleich im ersten Abschnitt dieses Wettkampfes und zeigten ihr Können. Die kleinen Sportler erschwammen sich alle in hervorragenden Bestzeiten Medaillen und Urkunden. Vanessa Richter (2*Gold, 1*6.Platz), Lara Gabel (1*Gold, 2*Silber), Niklas Timm (1*Gold, 2*Silber), Len Scheplitz (1*Gold, 1*Silber, 1*Bronze), Max Dobberstein (1*Gold, 2*Bronze), Farin Bünger (1*Bronze, 1*6.Platz, 1*7.Platz), Lukas Shane Weber (3*4.Platz), Mia Oswald (2*4.Platz und 1*8.Platz) und Milena Gabriel (1*4.Platz, 1*7.Platz, 1*8.Platz) können wahnsinnig stolz auf ihre Leistungen sein.

Während die jüngsten Rathenower auf den Beinestrecken um Medaillen kämpften, starteten die Sportler der Jahrgänge 2008 u.ä. im ersten WK-Abschnitt ausschließlich in Staffelrennen. Die erste Mannschaft der SG Einheit Rathenow erkämpfte sich, in unterschiedlicher Besetzung, in allen vier Staffelrennen den Sieg und sicherte damit die höchstmögliche Punktzahl im Kampf um den Mannschaftspokal. Mit zweimal Silber und einmal Bronze konnte die zweite Mannschaft wertvolle Punkte erkämpfen. Nach dem ersten Abschnitt lagen die Rathenower in der Pokalwertung vorn. Im zweiten Abschnitt wurden dann die Einzelstrecken geschwommen. Die 22 Rathenower schwammen hier zu 33 Gold-, 19 Silber- und 3 Bronzemedaillen. In der Endabrechnung stand das Team aus Rathenow auf dem 2.Platz in der Pokalwertung, die mengenmäßig überlegenen Gastgeber holten sich den Pokal und die Siegprämie von 50€. Die Rathenower freuten sich als Zweitplatzierte über eine Prämie von 30€ für die Vereinskasse. Unterstützt wurde die Mannschaft durch Anja Altenhordt und Karen Köhler, welche als Kampfrichter in Burg im Einsatz waren.

Am nächsten Wochenende startet ein kleines Team bei den Brandenburgischen Kurzbahnmeisterschaften in Schwedt, dort treffen die besten Sportler des Landes Brandenburg aufeinander. Für einige Rathenower dient dieser Wettkampf zur Qualifikation zum 10-Länderkampf am letzten Novemberwochenende in Berlin. Eine Station auf diesem Weg wird der Forstpokal in Eberswalde am 12.November sein, dort gehen 25 Schwimmerinnen und Schwimmer der SG Einheit Rathenow an den Start.



Kathrin Gabel, Kerstin Jerichow

Zu den Ergebnissen
 zurück

    Interner Bereich
    Impressum

23. Herbstschwimmfest 07.10.2017
Ausschreibung
Wettkampffolge
Anzahl Meldungen
Meldeergebnis
Protokoll

Aktuelle Ergebnisse
1. Sparkassen-Cup
2. Kindgerechter Sparkassen-Cup
3. 21.Spatzenschwimmen des Eberswalder Schwimmvereins e.V. 2018

Werbung

Pokale Medaillen TrophŠen | pokaldiscounter.de