News
 Aktuelles
 Archiv
 Kalender
 Externe Links
 Bildergalerie
 Newsfeed

 Einheit@Facebook

Neue Regel
bezüglich des Brust-Unterwasserzuges
Diese Regeländerung lässt neue Rekorde erwarten
Der neue Brust-Unterwasserzug
War früher ein Delphinbeinschlag in dieser Phase ein sicherer Disqualifikationsgrund, so ist jetzt ein Delphinbeinschlag gefolgt von einem Brustbeinschlag erlaubt. Diese Regeländerung lässt neue Rekorde erwarten.




In der neuen Regel heißt es:

SW 7.4 During each complete cycle, some part of the swimmer's head shall break the surface of the water. After the start and after each turn, the swimmer may take one arm stroke completely back to the legs. The head must break the surface of the water before the hands turn inward at the widest part of the second stroke. A single downward dolphin kick followed by a breaststroke kick is permitted while wholly submerged. Following which, all movements of the legs shall be simultaneous and in the same horizontal plane without alternating movement.

Interpretation:
A dolphin kick is not part of the cycle and is only permitted at the start and turn whilst the arms are pulling back to the legs or after the arm pull whilst wholly submerged followed by a breaststroke kick.


Die neue Schwimmregel findet man unter www.fina.org.

Ein Video kann man sich hier ansehen:
www.swimmingworldmagazine.com/interactive/kevinunderwater.wmv (3 MB)

Fragt vor einem Wettkampf am besten noch einen Kampfrichter, denn in der Fassung des DSV wurde diese Regel noch nicht berücksichtigt.
 zurück

    Interner Bereich
    Datenschutzordnung
    Impressum

24. Herbstschwimmfest 22.09.2018
Ausschreibung
Meldeergebnis
Protokoll

Aktuelle Ergebnisse
1. 24. Herbstschwimmfest
2. KINDER- und JUGENDSPORTSPIELE des Landes Brandenburg (Schwim
3. Bestenermittlung 2018 des LSV Brandenburg e.V. Jg 2009/2010

Werbung

Pokale Medaillen TrophŠen | pokaldiscounter.de