News
 Aktuelles
 Archiv
 Kalender
 Externe Links
 Bildergalerie
 Newsfeed

 Einheit@Facebook

Titze-Cup 2014

Felix Schenk
12 Rathenower Schwimmer und Schwimmerinnen nahmen am 16. internationalen Schwimm-Meeting dem "Titze-Cup" in der Berliner Schwimmhalle an der Landsberger Allee teil. Auf der für die Rathenower ungewohnten 50 m Bahn kämpften sie im starken Teilnehmerfeld (insgesamt 814 Aktive) vorwiegend gegen Schwimmer und Schwimmerinnen aus Berliner, Brandenburger und Sächsischen Vereinen , aber auch gegen Sportler aus Norwegen und Schweden.

Völlig überraschend konnten die Rathenower am Ende der Veranstaltung zwei Gold-, eine Silber- und 3 Bronzemedaillen mit nach Hause nehmen.

Siegreich beendete Ole-Mats Eidam (2003) seine Rennen über 50 m Rücken und 100 m Freistil. Über einen zweiten Platz konnte er sich über 200 m Rücken freuen.

Dritte Plätze erschwammen sich Franz Weihs (2003) über 100 m Rücken in tollen 1:24,49 min , Antonia-Marie Schubert (2003) über 50 m Rücken in soliden 0:40,36 min und Lina Altenhordt (2003) über 100 m Freistil in hervorragenden 1:14,52 min.

Über Platzierungen unter den ersten sechs konnten sich zudem Franz Weihs über 50 m Rücken (4. ) und 100 m Freistil (6.) , Ole Schenk (2004) über 50 m Rücken (6.), 100 m Rücken (5.) und 100m Freistil (5.) sowie Lina Altenhordt über 50 m Freistil (5.) freuen.

Bestleistungen und Plätze im Mittelfeld erschwammen sich Clemens Weihs (2003) über 50 m Rücken, 50 m und 100 m Freistil, Dayana Büttner (2003) über 100 m Brust und 200 m Freistil sowie Felix Schenk (2001) über 50 m und 100 m Freistil. Felix schwamm dabei erstmals die 50 m Freistil unter 33 Sekunden. Lucas Schenk (2001) schlug über die 100 m Freistil in neuer persönlicher Bestzeit von 1:08,99 min an der Beckenwand an. Stark erkältet ging Theresa Lohberg (2001) in ihre Wettkämpfe. Trotzdem überzeugte sie über 50 m und 100 m Freistil mit guten Zeiten . Laura Rausch (1999) schwamm über 50 m Rücken in 0:36,05 min so schnell wie noch nie und erzielte damit einen Platz im vorderen Mittelfeld. Auch Katharina Weichelt (1997) stellte mit 0:31,41 min über 50 m Freistil einen neuen persönlichen Rekord auf.



Andrea Weihs
 zurück

    Interner Bereich
    Impressum

24. Herbstschwimmfest 22.09.2018
Ausschreibung
Meldeergebnis
Protokoll

Aktuelle Ergebnisse
1. 24. Herbstschwimmfest
2. KINDER- und JUGENDSPORTSPIELE des Landes Brandenburg (Schwim
3. Bestenermittlung 2018 des LSV Brandenburg e.V. Jg 2009/2010

Werbung

Pokale Medaillen TrophŠen | pokaldiscounter.de