News
 Aktuelles
 Archiv
 Kalender
 Externe Links
 Bildergalerie
 Newsfeed

 Einheit@Facebook

Rathenower Schwimmer erreichen in Brandenburg sehr gute Ergebnisse

Brandenburg – Der SV Wasserfreunde Brandenburg richtete auch in diesem Jahr den Schwimmarten-Mehrkampf aus. Für alle war es ein langer Wettkampftag, denn 365 Sportler aus 16 Vereinen aus den Ländern Brandenburg, Berlin und Sachsen-Anhalt absolvierten 1448 Starts. In den Starterfeldern kämpften auch 27 Schwimmer der SG Einheit Rathenow um die Medaillen und Urkunden. Für einige ging es um die Qualifikation zur norddeutschen Meisterschaft. Auch bei diesem Wettkampf erreichten die Rathenower Schwimmer sehr gute Ergebnisse, schwammen 81 neue persönliche Bestleistungen auf der 50-m-Bahn und stellten drei neue Vereinsrekorde auf.

Mehrkampfsiege erkämpften sich Lina Altenhordt (Jg. 2003), Laura Rausch (1999), Ole Mats Eidam (2003), Franz Weihs (2003) und Marc Winterfeld (2004). Über 2. Plätze freuten sich Karla Wilhelm (2003), Dana Gabel, Louisa Goetze (2006), Felix Schenk (2001), Lucas Schenk (2001), Ole Schenk (2004) und Till Junge (2006), der erstmals einen Wettkampf auf einer 50-m-Bahn bestritt. Bronzemedaillen erkämpften Sebastian Schwarzer (2006) bei seinem ersten Mehrkampf, Anton Meyer (2005), Jonas Knauff (2005), Erik Ian Markau (2003) und Dayana Büttner (2003). Mit Urkunden für ihre 4. bis 6. Plätze wurden Joana Büttner (2000), Theresa Lohberg (2001), Antonia Schubert (2003), Katharina Gentes (2005), Marie Köhler (2005), Lea Melike Molaie (2005), Clemens Weihs (2003), Hannes Ludwig (2004), Norwin Altenhordt (2005) und Jari Gentsch (2006) belohnt.

Heike Wilisch (MAZ)
 zurück

    Interner Bereich
    Impressum

24. Herbstschwimmfest 22.09.2018
Ausschreibung
Meldeergebnis

Aktuelle Ergebnisse
1. KINDER- und JUGENDSPORTSPIELE des Landes Brandenburg (Schwim
2. Bestenermittlung 2018 des LSV Brandenburg e.V. Jg 2009/2010
3. Schwimmfest anlŠsslich "Luthers Hochzeit" 2018

Werbung

Pokale Medaillen TrophŠen | pokaldiscounter.de