News
 Aktuelles
 Archiv
 Kalender
 Externe Links
 Bildergalerie
 Newsfeed

 Einheit@Facebook

5. Sparkassenpokal in der Schwimmhalle in Burg

Mit 24 Aktiven nahm die SG „Einheit“ Rathenow e.V. am 12.10.2013 am 5. Sparkassenpokal in Burg teil. Die Rathenower stellten damit hinter den Gastgebern die zahlenmäßig stärkste Mannschaft der 9 teilnehmenden Vereine aus Sachsen-Anhalt und Brandenburg. Die Sportlerinnen und Sportler der Jahrgänge 2002 – 2006 konnten sich über 29 Gold-, 22 Silber- und 16 Bronzemedaillen freuen. Besonders hervorzuheben sind dabei die Leistungen der jüngsten Rathenower. Lars Giese (2006) schwamm über 25m Kraul in 21,72 s zu Gold und auch Louisa Goetze (2006) konnte mit ihren 23,13 s über 25m Kraul die Goldmedaille in Empfang nehmen. Bei ihrem ersten Wettkampf für die SG „Einheit“ Rathenow sammelte Svea Friedrichs im Jahrgang 2002 gleich 3 Silbermedaillen und ließ mit ihrer Zeit über 50m Brust (45,91 s) aufhorchen. Marie-Susan Köhler (2005)zeigte eine starke Leistung über die 50m Brust. Sie schlug nach 52,78 s am Beckenrand an. Ole Schenk (2004)konnte über 100m Kraul in 1:25,82 min überzeugen und sich damit die Goldmedaille sichern. Sein Teamkamerad Marc Winterfeld (2004) holte sich in 37,71 s die Goldmedaille über die 50m Freistilstrecke. Karla Wilhelm (2003) verbesserte ihre Bestleistung über 100 m Lagen um über 10 s auf nunmehr 1:31,84 min und wurde mit der Silbermedaille belohnt.

Zum Ende des Wettkampfes starteten die Rathenower mit zwei Mannschaften über 4x50m Freistil. Die Mädchen konnten in der Besetzung Katharina Weichelt (1997), Karla Wilhelm (2003), Dayana Büttner (2003) und Lina Altenhordt (2003) in hervorragenden 2:20,22 min überraschend den Sieg nach Rathenow holen. Die Staffel der Jungen sicherte sich dagegen die Bronzemedaille in 2:30,19 min. Hier schwammen Marc Winterfeld, Clemens Weihs (2003), Ole Schenk und Franz Weihs (2003).

In der Pokalwertung belegte die Mannschaft aus Rathenow mit 509 Punkten den zweiten Platz hinter den Gastgebern aus Burg und konnte sich über ein Preisgeld freuen.

Ein Dank geht auch diesmal an die Trainer, Kampfrichter und Eltern, die für einen tollen Wettkampf gesorgt haben.

Zur Mannschaft gehörten: Louisa Goetze (1/2/0)*, Marie Wenzel ,Lea Melike Molaie (0/0/1), Dana Gabel (0/3/0), Marie-Susan Köhler (3/0/0),Lina Altenhordt (4/0/0), Karla Wilhelm (1/3/0), Dayana Büttner (1/1/2), Svea Friedrichs (0/3/0), Katharina Weichelt (0/1/0), Jari Gentsch (1/1/0), Till Junge (0/1/1), Jonas Knauff (3/0/0), Travis Stahl (0/1/2), Hannes Ludwig (0/1/2), Ole Schenk (3/1/0) , Marc Winterfeld (3/1/0), Eric Ian Markau (0/0/3), Clemens Weihs (2/1/0), Franz Weihs (4/0/0). * Gold/Silber/Bronze

Kerstin Jerichow



Die Bilder zum Ereignis findet Ihr wie gewohnt in der Bildergalerie oder bei Einheit auf Facebook.
 zurück

    Interner Bereich
    Impressum

23. Herbstschwimmfest 07.10.2017
Ausschreibung
Wettkampffolge
Anzahl Meldungen
Meldeergebnis
Protokoll

Aktuelle Ergebnisse
1. 26. Offene Landesmeisterschaften im Schwimmen des LSV-BB e.V
2. 4. Einladungswettkampf
3. 28. Nachwuchspokal

Werbung

Pokale Medaillen TrophŠen | pokaldiscounter.de