News
 Aktuelles
 Archiv
 Kalender
 Externe Links
 Bildergalerie
 Newsfeed

 Einheit@Facebook

Freudensprünge und Tränen
Sportler der SG Einheit Rathenow beim Nikolaus-Pokal in Brandenburg erfolgreich
An zwei Tagen richtete der SV Wasserfreunde Brandenburg den diesjährigen Nikolaus-Cup aus. Die SG Einheit Rathenow schickte mit 35 Sportlern eine große Mannschaft ins Rennen. So kämpften am ersten Tag die Mädchen und Jungen der Jahrgänge 2004 bis 1997 um gute Ergebnisse. Am folgenden Tag starteten die Kinder der Jahrgänge 2005/06. Fast alle der älteren Sportler schwammen alle 50-m-Strecken und die 100-m-Lagen und nahmen damit an einer Mehrkampfwertung teil. Allerdings gab es auch einige Disqualifikationen. Damit war der Mehrkampf dahin und Eltern und Übungsleiter mussten ein paar Tränen trocknen. Die Jüngsten schwammen 25-m-Einzelstrecken Brust, Rücken und Freistil und 25 m Beinbewegungen in den verschiedenen Schwimmarten. Fast alle Rathenower Schwimmer konnten sich an den beiden Tagen Podestplätze erkämpfen. Besonders stolz sind die Übungsleiter auf die Kinder des Jahrgangs 2003, die über 50 m Freistil fast alle unter 40 Sekunden blieben und damit ihre Bestzeit verbesserten.

Die Rathenower konnten zudem zahlreiche Siege feiern. Alle ihre Rennen gewannen Ole Mats Eidam und Lars Giese. Sieger wurden außerdem Hanna Knuhr, Maja Atlas, Antonia Schubert, Vanessa Vollenschier, Katharina Weichelt, Clemens Weihs, Dana Gabel, Louisa Goetze, Marie Wenzel, Maurice Dias Branco und Jari Gentsch.
 zurück

    Interner Bereich
    Impressum

Aktuelle Ergebnisse
1. KINDER- und JUGENDSPORTSPIELE des Landes Brandenburg (Schwim
2. Bestenermittlung 2018 des LSV Brandenburg e.V. Jg 2009/2010
3. Schwimmfest anlŠsslich "Luthers Hochzeit" 2018

Werbung

Pokale Medaillen TrophŠen | pokaldiscounter.de