News
 Aktuelles
 Archiv
 Kalender
 Externe Links
 Bildergalerie
 Newsfeed

 Einheit@Facebook

Gold für Karla und Clemens

Am vergangenen Wochenende fand der 3. Hellas-Nachwuchs-Pokalwettkampf in Burg statt. Neben Sportlern aus Bernburg/ Nienburg, Halle, Köthen, Lutherstadt Wittenberg, Magdeburg, Potsdam, Zerbst und Burg nahmen auch 6 Schwimmerinnen und Schwimmer der SG Einheit Rathenow am Wettkampf teil. Am erfolgreichsten aus Rathenower Sicht waren Karla Wilhelm und Clemens Weihs (Jahrgang 2003). Sie beendeten beide all ihre 4 Starts in neuer persönlicher Bestleistung und wurden zudem jeweils mit einer Medaille belohnt. Karla siegte über 25 m Freistil (18,18 s), 25m Delphin (20,69 s) und 25 m Rücken (22,03 s). Eine Silbermedaille erhielt sie für Ihre Leistung über 25 m Brust (24,50 s). Clemens wurde über 25 m Freistil (18,91 s) und 25 m Delphin (21,15 s) mit der Goldmedaille belohnt. Die silberfarbene Medaille wurde ihm für seine Leistung über 25 m Rücken (22,69 s) überreicht. Eine Bronzemedaille erkämpfte er über 25 m Brust (24,50 s). Für die vier anderen Rathenower Schwimmer stand im Vordergrund, Wettkampferfahrungen zu sammeln. Bei seinem erst 3. Wettkampf erschwamm sich Eric Markau (2003) Platz 5 über 25 m Brust, Platz 7 über 25 m Rücken und Platz 8 über 25 m Freistil. Einmal Platz 5 über 25 m Rücken und jeweils Platz 7 über 25 m Brust und 25 m Freistil erkämpfte Tim Hartmann (2003). Philipp Gählert (2003) erreichte bei seinem erst zweiten Wettkampf jeweils Platz 8 über 25 m Brust und Rücken sowie Platz 9 über 25 m Freistil. Justin Woop (2002) erkämpfte 6. Plätze über 50 m Brust und 50 m Rücken. Über 50 m Freistil schlug er als Elfter am Beckenrand an. A. Weihs
 zurück

    Interner Bereich
    Impressum

Aktuelle Ergebnisse
1. KINDER- und JUGENDSPORTSPIELE des Landes Brandenburg (Schwim
2. Bestenermittlung 2018 des LSV Brandenburg e.V. Jg 2009/2010
3. Schwimmfest anlŠsslich "Luthers Hochzeit" 2018

Werbung

Pokale Medaillen TrophŠen | pokaldiscounter.de