News
 Aktuelles
 Archiv
 Kalender
 Externe Links
 Bildergalerie
 Newsfeed

 Einheit@Facebook

Staffeln trumpfen auf
Sportler der SG Einheit Rathenow in Wittenberge und Potsdam stark
Beim 3. Fuldac-Cup in Wittenberge überzeugten die jungen Schwimmer von der SG Einheit Rathenow mit guten Leistungen. Allen voran die 4x25-m-Freistilstaffel mit Clemens Weihs, Antonia Schubert, Ole Eidam und Lina Altenhordt, die sich Platz eins erkämpfte, und die 4x25-m-Lagenstaffel mit Lilly Blank, Franz Weihs, Ole Eidam und Jaqueline Gippner, die auf Rang zwei ins Ziel kam. Beide Staffeln schwammen neue Vereinsrekorde.

Auch auf den Einzelstrecken erreichten die Rathenower Schwimmer sehr gute Ergebnisse. So erkämpften die Mädchen des Jahrgangs 03 über 25-m-Brust die ersten vier Plätze. Siege und Podestplätze gingen auf das Konto von Lina Altenhordt, Lilly Blank, Jaqueline Gippner, Antonia Schubert, Maya-Sophie Wolfram, Marie Köhler, Felix Schenk, Ole Eidam , Clemens Weihs, Franz Weihs, Lucas Fredrich, Hannes Ludwig, Ole Schenk und Mark Winterfeld. Teresa Ludwig startete erstmals auf den 100-m-Distanzen und erkämpfte sich bei ihren drei Starts neue persönliche Rekorde.

Zur gleichen Zeit starteten die Rathenower Laura Rausch (Jg. 99) und Hannes Kuschmann (Jg. 98) beim Adler-Pokal in Potsdam. Dort standen mit 800- und 1500-m-Freistil und 400-m- Lagen Strecken auf dem Programm, die nicht so oft geschwommen werden. Beide verbesserten über 800-m-Freistil ihre persönliche Bestleistungen. Laura Rausch belegte in 12:55,76 min Platz acht und Hannes Kuschmann schlug nach 13:21,82 min als Zweiter an. (MAZ)
 zurück

    Interner Bereich
    Datenschutzordnung
    Impressum

24. Herbstschwimmfest 22.09.2018
Ausschreibung
Meldeergebnis
Protokoll

Aktuelle Ergebnisse
1. 24. Herbstschwimmfest
2. KINDER- und JUGENDSPORTSPIELE des Landes Brandenburg (Schwim
3. Bestenermittlung 2018 des LSV Brandenburg e.V. Jg 2009/2010

Werbung

Pokale Medaillen TrophŠen | pokaldiscounter.de