News
 Aktuelles
 Archiv
 Kalender
 Externe Links
 Bildergalerie
 Newsfeed

 Einheit@Facebook

Comeback für Bärbel Wodtke
Bei Masters in Palma de Mallorca
Nach langer Verletzungspause konnte Bärbel Wodtke wieder an den Start gehen und schaffte bei den Mallorca Open Masters ein erfolgreiches Comeback. Seit Sommer 2010 nahm sie verletzungsbedingt an keinem Wettkampf mehr teil. Auch konnte sie nur sehr eingeschränkt trainieren. Anfang Mai startete Bärbel Wodtke (AK/55) nach langer Wettkampfabstinenz bei den offenen mallorquinischen Schwimmwettkämpfen der Masters in Palma de Mallorca. Entgegen ihrer sonstigen Gepflogenheit bei Wettkämpfen, so oft wie möglich an den Start zu gehen, beschränkte sie sich in Mallorca auf nur zwei Wettkämpfe. So startete sie auf der 50-m-Freistil-Strecke und am darauffolgenden Tag auf der 100-m-Freistil-Distance. Am ersten Wettkampftag landete sie in ihrem Wettkampf im guten Mittelfeld, auf dem 5. Platz. Doch konnte sie an ihre Leistungen aus der Vergangenheit noch nicht wieder vollkommen anknüpfen.

Noch erfolgreicher verlief für sie der zweite Wettkampftag. Hier erkämpfte sie in einem gut besetzten internationalen Feld einen für sie persönlich sehr wichtigen 2. Platz. Außerdem schaffte sie mit ihrem guten Wettkampfergebnis die Pflichtzeit für die Teilnahme an der nächsten Europameisterschaft im September 2011 in Jalta.

„Nach so langer Verletzungszeit ist allein schon die Teilnahme an einem internationalen Schwimmwettkampf sehr wichtig für mich“, so Bärbel Wodtke, „jetzt hoffe ich auf rasche und vollständige Genesung und auf eine schnelle Rückkehr zu meiner alten Leistungsform.“

Die offenen mallorquinischen Meisterschaften der Masters im Schwimmen fanden in diesem Jahr bereits zum 17. Mal statt. Am Start waren etwa 300 Schwimmer aus acht Nationen. Die deutschen Teilnehmer waren mit 85 Aktiven aus 23 Vereinen, nach Gastgeber Spanien, die zweitstärkste Schwimmnation. Wie bereits in der Vergangenheit waren auch in diesem Jahr wieder die Wettkämpfe perfekt und liebevoll organisiert. Seit mehreren Jahren nehmen auch immer wieder Schwimmer der Schwimmgemeinschaft Rathenow/Premnitz an den Wettkämpfen in Palma teil. In dieser Zeit brachten sie bereits zahlreiche Medaillen von ihren erfolgreichen Wettkämpfen aus Mallorca ins Havelland mit. In diesem Jahr vertrat nur Bärbel Wodtke den Schwimmverein „SG Einheit Rathenow“ auf den Balearen. Die nächsten Wettkampfherausforderungen gibt es für die frischgebackene mallorquinische Vizemeistern und ihre Rathenower Schwimmkollegen bereits Mitte dieses Monats in Rostock. Hier bestehen dann weitere Möglichkeiten sich mit guten Ergebnissen für die Teilnahme an der nächsten Europameisterschaft auf der Krim zu qualifizieren.
 zurück

    Interner Bereich
    Impressum

23. Herbstschwimmfest 07.10.2017
Ausschreibung
Wettkampffolge
Anzahl Meldungen
Meldeergebnis
Protokoll

Aktuelle Ergebnisse
1. Bestenermittlung 2018 des LSV Brandenburg e.V. Jg 2009/2010
2. Schwimmfest anlŠsslich "Luthers Hochzeit" 2018
3. Internationaler Pokalwettkampf 2018

Werbung

Pokale Medaillen TrophŠen | pokaldiscounter.de